Pouletcurry Mit Früchten Und Kokosmilch (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammFrische Pouletbrüstli; ca. 3 Stück
Marinade
2 EsslöffelKokosmilch
1 EsslöffelGrüne oder rote Curry Paste (Thai-Kitchen) oder 1 Tl Currypulver
1 EsslöffelAnanassaft; aus der Dose;
Knoblauchzehen gepresst
 Pfeffer wenig
150 GrammZwiebel
1/2 Peperoncino
Knoblauchzehen
1 EsslöffelErdnussöl
1 DosePelati, gehackt (400 g) oder Tomatenpulpe
200 MilliliterKokosmilch
1 EsslöffelRote oder grüne Curry Paste (Thai-Kitchen) oder 2 Tl Currypulver;
1 SchaleAnanasscheiben, 4 Stück (net. 140 g)
Mango ca. 400g
 Pfeffer
 Muskatnuss
 Zimt
 Koriander Pulver
 Salz

Rezeptzubereitung:

Pouletbrüstli in 2-3 cm grosse Würfel schneiden.

Für die Marinade alle Zutaten verrühren, Poulet damit begiessen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Stunden marinieren lassen.

Die Zwiebeln schälen, hacken. Peperoncino halbieren, Kerne entfernen, in feine Streifchen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Zwiebeln, Knoblauch und Peperoncino im heissen Öl kurz andämpfen. Mit den Pelati und Kokosmilch ablöschen, Currypaste zufügen und alles 30-40 Minuten einköcheln lassen.

Ananasscheiben abtropfen lassen, dann in Stückli schneiden. Mango schälen, halbieren, Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

Fleisch mit der Marinade zur Sauce geben, ca. 10 Minuten darin schmoren lassen. Zum Schluss die Früchte zufügen, 2-3 Minuten in der Sauce heiss werden lassen, Gericht mit den Gewürzen abschmecken. Dazu passt am besten Reis.

Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten (+ 1 Stunden Marinierzeit) -

Pro Pers. Ca. 1465 kJ/350 kcal

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link