Apfel-Aprikosen-Mandelkuchen (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
200 GrammAprikosen getrocknet
Zitrone unbehandelt
25 GrammMandeln
500 GrammÄpfel
250 GrammButter oder Margarine
225 MilliliterBirnendicksaft
1 PriseSalz
Eier
225 GrammMehl
1 TeelöffelBackpulver
100 GrammMandeln gemahlen
 Puderzucker eventuell

Rezeptzubereitung:

Aprikosen grob hacken. Zitronenschale fein abreiben, Zitrone auspressen. Mandeln mit Schale grob hacken. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden.

Äpfel, Aprikosen, Zitronenschale und -saft mischen. Fett, Birnen- Dicksaft, Salz und Eier mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Mehl und Backpulver kurz unterrühren. Teig halbieren, gem. Mandeln unter die eine Hälfte rühren. In eine ausgefettete Springform (0 26 cm) geben, mit einem Esslöffel den Rand ca. 2 cm hochziehen. Apfel- Aprikosengemisch unter den restlichen Teig rühren, auf den Mandelteig geben, gehackte Mandeln auf den Rand streuen, backen.

Schaltung: 170 - 190°, 1. Schiebeleiste v. U.

160 - 180°, Umluftbackofen ca. 65 Minuten

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link