Satarasch (Rezept)

Zutaten für  
500 GrammRindfleisch
500 GrammSchweinefleisch
4 Peporoni (Pfefferschot
Gemüsezwiebeln
3 EsslöffelÖl
Paprikaschoten
Paprikaschoten
1 DoseBrechbohnen
Kl. Ds. Erbsen
Kl. Ds. Champignons
2 KartonBratensosse
 Pilzwasser
1000 MilliliterWasser
 Tabasco
 Gulaschgewürz
 Pfeffer
 Salz
 Paprika edelsüss
4 Eier
4 El. Wasser
1 EsslöffelButter oder Margarine

Rezeptzubereitung:

Fleisch und geschälte Zwiebeln würfeln. Peporoni und Paprika in Streifen schneiden.

Öl im Topf erhitzen, das Fleisch portionsweise auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7 - 9 anbraten und herausnehmen, danach Zwiebeln, Peporoni und Paprika ebenfalls anbraten, das Fleisch wieder dazugeben, mit Pilzwasser ablöschen und ca. 40 Minuten im geschlossenen Topf auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 schmoren lassen. Danach die in Wasser angerührte Bratensosse, Bohnen, Erbsen, Champignons und Gewürze zufügen, weitere 10 Minuten kochen lassen. Scharf abschmecken. Eier und Wasser mit wenig Salz verquirlen. Fett in einer Bratpfanne auf 2 oder Automatik-Kochplatte 5 7 zerlaufen lassen, die Eier hineingiessen und auf der ausgeschalteten Kochplatte ein Rührei herstellen. Vor dem Servieren unter das Fleisch rühren.

Reis dazu servieren.

Von Karin Soeder, Hamburg Persönliche Hinweise: * statt 1 l Wasser Bratensosse nach Packungsangabe anrühren.

* eventuell Paprika und Peporoni etwas später zufügen, damit sie noch etwas biss haben * Menge reicht für ca. 8 Personen Lothar

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link