Hammelkeule a la Rosana (Rezept)

Zutaten für  
Für 6 Personen
1500 GrammHammelkeule (Lammkeule)
Knoblauchzehen, gepellt
 Salz
 Pfeffer
1 TeelöffelHerbes de Provence
 (Mischung aus getrockneten Kräutern)
10 Wacholderbeeren zerdrückt
5 EsslöffelOlivenöl
25 GrammButter
40 MilliliterRotwein
2 EsslöffelCognac
2 EsslöffelTomatenmark
Brühwürfel

Rezeptzubereitung:

Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Keule häuten und vom Fett befreien. Die Knoblauchzehen mit Salz zerdrücken. Das Fleisch mit Pfeffer, Herbes de Provence, dem zerdrückten Knoblauch und den Wacholderbeeren einreiben.

In einem Bräter Öl und Butter erhitzen und das Fleisch kurz, aber scharf auf allen Seiten anbraten.

Den Bräter offen in den heissen Backofen schieben, die Keule öfter begiessen und nach etwa 30 Minuten die Ofentemperatur auf 180 °C herunterschalten. Als Gesamtgarzeit rechnet man 30 Minuten pro Kilo. Den Rotwein, Cognac, das Tomatenmark und den Brühwürfel verrühren und mit dieser Mischung die Keule 20 Minuten vor Ende der Garzeit einstreichen. Das ergibt eine knusprige Kruste. Vor dem Aufschneiden das Fleisch unbedingt noch zehn Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft wieder gleichmässig verteilen kann.

gibt es nur noch zarte Mastlämmer.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link