Kartoffel-Omeletts mit Kabanossi (Rezept)

Zutaten für  
Für 4 Personen
Gleich grosse festkochende Kartoffeln (ca. 450g)
Zucchini ca. 200g
20 Butter
150 GrammKabanossi-Wurst
Eier
1 EsslöffelCrème fraîche
 Salz
 Pfeffer
 Paprika edelsüss

Rezeptzubereitung:

1. Kartoffeln gründlich unter fliessendem kaltem Wasser sauberbürsten. Anschliessend mit einer Gabel mehrfach einstechen. Noch feucht in eine mikrowellengeeingete Form legen.

2. Mit Mikrowellenfolie abdecken. Bei 600 Watt 7 Minute garen. Zirka 5 Minuten im Gerät ruhen lassen.

3. Kartoffel etwas abkühlen lassen. Pellen und in Scheiben schneiden.

4. Zucchini waschen, Enden abschneiden. Zucchini in dünne Scheiben schneiden.

5. Eine mikrowellengeeignete Form (28 cm ø) mit 10 g Fett auspinseln. Zucchini darin verteilen. Abgedeckt bei 600 Watt 3 Minuten garen. Herausnehmen, beiseite stellen.

6. Gesäuberte Form mit restlichem Fett auspinseln. Kabanossi in gleichmässige Scheiben schneiden.

7. Eier trennen. Eigelb, Crème fraîche, Gewürze verquirlen. Abschmecken. 8. Eiweiss steif schlagen. Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Unterheben und in die gefettete Form geben, glattstreichen. Mit Mikrowellenfolie abgedeckt bei 360 Watt 4 Minuten garen.

9. Kartoffeln, Zucchini und Kabanossi auf der Omletmasse verteilen. Abgedeckt bei 360 Watt 6 Minuten garen. Anschliessend 5 bis 10 Minuten ruhenlassen. Nach Wunsch mit Schnittlauch bestreut servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link