Gefüllter Weihnachtskarpfen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Für 4 Portionen
Kochfertiger Karpfen (ca. 1, 5 kg)
 Essig oder Zitronensaft
 Salz
 Fondor
 Kräuter der Provence
Tomaten
Zwiebel
Orange
Banane
 Pfeffer
1 PriseIngwerpulver
20 GrammButter oder Margarine
1 PackungInstant Curry-Sosse
Bananen reif
2 EsslöffelSahne
1 PriseZucker
279 GrammIweiss, 101 g Fett, 145 g Ko

Rezeptzubereitung:

Den Karpfen vorsichtig waschen, mit Essig oder Zitronensaft säuern, innen mit Salz, Fondor und Kräutern der Provence würzen.

Tomaten überbrühen, abziehen, halbieren, Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Orange filetieren, Banane in Scheiben schneiden. Alles miteinander vermischen, mit Pfeffer und Ingwerpulver würzen.

Den Karpfen mit der Masse füllen, mit Holzspiesschen zustecken, in eine ovale Auflaufform legen. Butter oder Margarine flüssig werden lassen, über den Karpfen giessen. Im Backofen ca. 45 Minuten garen.

Schaltung:

160-180 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

Beim Garen im Umluftbackofen muss der Karpfen mit Alufolie abgedeckt werden, damit die Haut nicht trocken wird.

Schaltung:

180-200 °C , Umluftbackofen: 50-60 Minuten

Für die Sauce 1/4 l Wasser zum Kochen bringen, Curry-Sosse hineinrühren und 1 Minute kochen lassen. Bananen schälen, mit dem Zerkleinerungsstab pürieren, in die Sauce rühren, mit Sahne und Zucker abschmecken. Den Karpfen mit der Sauce begiessen und 10 Minuten überbacken

279 g Eiweiss, 101 g Fett, 145 g Kohlenhydrate, 11549 kJ, 2756 kcal.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link