Crostini mit Tomaten und Käse (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
4 ScheibeBaguette
4 EsslöffelPflanzenöl eventuell mehr
Knoblauchzehen eventuell mehr
Fleischtomaten
Frühlingszwiebel
50 GrammFrisch geriebener
 Parmesankäse
1 EsslöffelWeinessig
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
 Einige Salatblätter (zum Beispiel
 Friséesalat) und
 Kresse zum Garnieren

Rezeptzubereitung:

1. Elektroofen auf 200 °C vorheizen. Baguettescheiben mit 3 El Öl beträufeln. Knoblauchzehen abziehen und auf das Brot pressen. Die Baguettescheiben auf ein Blech setzen und 5 Minuten rösten (Gas: Stufe 3).

2. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Zwiebeln putzen, waschen und schräg in 1 cm breite Ringe schneiden. Alles auf den Brotscheiben verteilen, mit Käse bestreuen und unterm heissen Gr ill 2-3 Minuten gratinieren.

3. Essig mit Salz, Pfeffer und restlichem Öl verrühren. Salat und Kresse waschen, trockenschütteln und mit der Vinaigrette anmachen. Den Salat auf vier Teller verteilen, die heissen Schnitten dazugeben und servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link