Glasierter - Apfel - Schichtkuchen (Rezept)

Zutaten für 12 Stück
1000 GrammÄpfel säuerlich
Zitrone Saft
Rührteig
175 GrammButter weiche
175 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
1 PriseSalz
1/2 P. unbehandelte Zitronenschale,
 (gibts gerieben zu kaufen)
Eier
350 GrammMehl
2 TeelöffelBackpulver
100 MilliliterMilch
 Backpapier
Ausserdem
50 GrammMandelblättchen
2 EsslöffelAprikosenkonfitüre
2 TeelöffelPuderzucker

Rezeptzubereitung:

1) Äpfel schälen und Kerngehäuse ausstechen. Äpfel jeweils in 2 cm dicke Ringe schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

2) Fett, Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Zitronenschalen zufügen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise abwechselnd mit der Milch unterrühren.

3) den Boden einer Springform (24-26 cm)mit Backpapier auslegen. 1/3 des Teiges einfüllen und glattstreichen. Apfelscheiben trockentupfen und die Hälfte auf dem Teig verteilen. Ein weiteres Drittel des Teiges Auf die Äpfel geben und darauf glattstreichen. Mit den Übrigen Apfelringen belegen, restlichen Teig darauf verstreichen.

4) Im heissen Backofen (E-Herd 200 °C / Umluft 175 °C / Gas Stufe 3) ca. 1 Stunde backen. Auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

5) Konfitüre erwärmen und den Kuchen damit bestreichen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen, Mit Puderzucker beträufeln.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link