Orangensauce, Selbstgemacht (Rezept)

Zutaten für  
Orangen unbehandelt
300 GrammBitterorangenmarmelade
140 GrammJohannisbeergelee
2 EsslöffelOrangenlikör
2 EsslöffelCampari
8 EsslöffelOrangensaft frisch gepresst
4 EsslöffelZitronen Saft
 Meerrettich frisch gerieben
 Cayennepfeffer

Rezeptzubereitung:

Die Orangen heiss abwaschen und trockentupfen. Die Schalen dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Dann in etwas Wasser in 6 bis 8 Minuten weich kochen, dabei zwei- bis dreimal das Wasser wechseln. Die Schalenstreifen kalt abspülen. Die Orangen auspressen und 4 Esslöffel Saft abmessen. Die Orangenmarmelade und das Johannisbeergelee zusammen durch ein feines Sieb streichen und mit Likör, Campari, dem abgemessenen Orangensaft sowie dem Zitronensaft verrühren.

Die Sauce mit etwas Meerrettich und Cayennepfeffer abschmecken. Die Orangenschalenstreifen darunter mischen und das Ganze für etwa 2 Stunden kühl stellen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link