Russische Eier, Selbstgemacht (Rezept)

Zutaten für  
Eier
Rote Bete
Kartoffel
Karotte
1/4 Sellerie Knolle
Petersilienwurzel
Essiggurke
1/2 Kopfsalat
1 EsslöffelKapern
1/2 EsslöffelKapernsaft
3 EsslöffelDijonsenf
Eigelb
1000 MilliliterSonnenblumenöl
 Lachskaviar
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Erfasst am 01.05.02 durch Roy, www.Selbstgemachtes. De

Die Eier hart kochen. Rote Bete in mit der Schale weich kochen, Kartoffel ebenfalls. Karotte, Sellerie und Petersilienwurzel in kleine Würfel schneiden und blanchieren. Gekochte Rote Bete und Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Essiggurke würfeln. Kopfsalatblätter im Ganzen waschen und gut abtropfen lassen. Für die Mayonnaise die Kapern fein hacken und mit Kapernsaft, Senf und Eigelben verrühren. Das Öl ganz langsam unter Rühren zugeben, bis die Mayonnaise die gewünschte Konsistenz hat. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das gewürfelte Gemüse mit etwas Mayonnaise anmachen. Die Teller mit den Kopfsalatblättern auslegen, darauf das angemachte Gemüse geben.

Die Eier schälen, halbieren und mit der Rundung nach oben darauf geben, mit Mayonnaise überziehen und mit etwas Lachskaviar verzieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link