Sauerteig-Schrotbrot (Rezept)

Zutaten für  
Vorteig
420 GrammRoggen grob geschrotet
1 TeelöffelHonig
150 GrammSauerteigansatz
430 MilliliterWasser lauwarm
Hauptteig
1 TeelöffelSalz eventuell mehr
2 EsslöffelSonnenblumenöl
280 GrammWeizen- oder Roggen,
1 TeelöffelBrotgewürz

Rezeptzubereitung:

Alle Zutaten für den Vorteig in einer Schüssel miteinander verrühren. Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken, in eine Plastiktüte stellen und 8 bis 12 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Alle Zutaten für den Hauptteig gut vermischen. Den Vorteig darunter mischen. Pfanne mit Butter ausreiben, mit Vollkorngriess oder Semmelbröseln ausstreuen, Teig einfüllen, glatt streichen und 2 Stunden ruhen lassen (Teig muss unbedingt bis fast zum Pfannenrand gehen).

Brot auf der Herdplatte auf mittlerem Feuer (bei einer Skala-Einteilung von 3 also bei 1 1/2 oder bei einer Skala- Einteilung von 12, bei 5) zugedeckt 60 Minuten von der ersten Seite backen (die Oberfläche ist noch feucht). Dann das Brot wenden und weitere 30 Minuten bei offener Pfanne fertig backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link