Reibekuchen mit Speck (Rezept)

Zutaten für  
1000 GrammKartoffeln
Zwiebel
150 GrammSpeck
 Salz
 Muskatnuss
1 EsslöffelMehl eventuell mehr
 Öl

Rezeptzubereitung:

Festkochende Kartoffeln schälen und in ein Sieb reiben, damit die Masse nicht zu nass wird. Die Zwiebel fein reiben und mit dem kleingewürfelten Speck, etwas Salz und wenig Muskat zu der Masse geben und gut verrühren. Mit dem Mehl die Konsistenz des Teigs regulieren. Der Teig soll halbflüssig und nicht zu fest sein. Löffelweise den Teig in Öl in einer gusseisernen Pfanne von beiden Seiten goldgelb ausbacken.

(Sophie Lange: Alt-Eifler Küche, Helios-Verlag)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link