Pilav (Rezept)

Zutaten für  
2 EsslöffelKorinthen
1 TasseWasser warm
4 EsslöffelButter
2 EsslöffelPinienkerne
2 grossZwiebeln (in Scheiben geschnitten),
Karotten (in feine Stifte geschnitten),
1/2 TeelöffelZimt Pulver
1 MesserspitzeKardamom gepulvert
1 MesserspitzeNelkenpulver
2 EsslöffelOlivenöl
400 GrammLamm- oder Geflügelfleisch (in Würfel geschnitten),
1/2 TeelöffelSalz
250 GrammLangkornreis
600 MilliliterHühnerbrühe kochend

Rezeptzubereitung:

Die Korinthen im Wasser einweichen, 1/2 Stunde stehen lassen. Die Butter schmelzen, die Pinienkerne darin goldbraun rösten. Die Zwiebelscheiben zugeben, glasig dünsten. Die Karottenstiftchen dazumengen, würzen.

Köcheln lassen.

Das Olivenöl erhitzen, das Fleisch darin anbraten, salzen. In einen weiteren Kochtopf etwas Reis streuen.

Lagenweise Fleisch, Gemüse, Reis einfüllen. Zuoberst muss Reis sein. Dem Rand entlang die Hühnerbrühe dazugeben. Zudecken, aufkochen, dann auf ganz kleiner Flamme und ohne zu rühren 25 Minuten dünsten, bis alle Flüssigkeit aufgesaugt ist. Noch 10 Minuten auf der ausgeschalteten Platte stehen lassen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link