Krommbierewurscht (Kartoffelwurst) (Rezept)

Zutaten für  
2000 GrammKartoffel roh
500 GrammZwiebel
500 GrammSchweinebauch
300 GrammRindersuppenfleisch,
250 GrammDörrfleisch
 Pfeffer
 Salz
 Muskatnuss
 Majoran
 Thymian
 Bohnenkraut

Rezeptzubereitung:

Die geschälten Kartoffeln und Zwiebeln durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfes drehen. Den Schweinebauch, das Rindersuppenfleisch und das Dörrfleisch abkochen und ebenfalls durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfes drehen. Diese beiden Massen gut miteinander vermischen und mit Salz, Muskat, Majoran, Thymian und Bohnenkraut würzen. Entweder Sie haben zuvor die Därme beim Metzger gekauft, füllen diese mit der fertigen Masse und lassen die Kartoffelwurst 2 Stunden in heissem Wasser sieden (nicht kochen, sonst platzt der Darm), oder Sie können die fertige Masse im Wasserbad garen. Am einfachsten ist es, wenn Sie die fertige Masse in Einkochgläser geben und einkochen. Zur warmen Krommbierewurscht gibt es Sauerkraut, Wasserweck und Bier.

(Heimatrezepte aus Omas Küche, Werbegemeinschaften Idar-Oberstein)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link