Apfeldessert (Rezept)

Zutaten für  
Äpfel
200 MilliliterWasser
3 EsslöffelZucker
250 MilliliterMilch
1 EsslöffelSpeisestärke
Eigelb
50 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
5 Esslöffel"Thurgados" (Apfelbrand) oder Calvados,
150 MilliliterSahne steif geschlagen
2 EsslöffelHaselnüsse

Rezeptzubereitung:

Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse entfernen und in Ringe schneiden (ca. 2 cm). In einem weiten Topf das Wasser mit dem Zucker aufkochen und die Apfelringe darin weich kochen (ca. 10 Minuten).

Haselnüsse in einer fettarmen Pfanne rösten, danach hacken.

Für die Creme Milch und Speisestärke aufkochen. Eigelb und Zucker schaumig rühren. Milch angiessen und diese Mischung zurück in die aufgekochte Milch geben. Unter Rühren solange erhitzen bis eine feste Creme entsteht (nicht mehr kochen lassen).

In die abgekühlte Creme den Apfelschnaps geben und die Schlagsahne darunter heben.

In eine längliche Glasform die Apfelringe legen, die Creme darüber verteilen und mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen. Kühl stellen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link