Rote Bete nach Bäürinnenart (Rezept)

Zutaten für 
1000 GrammRote Bete
Zwiebel
Lorbeerblätter
12 Nelken
15 Pimentkörner
1 EsslöffelSenfkörner
750 MilliliterWasser
75 GrammZucker
1 TeelöffelSalz
250 MilliliterWeinessig

Rezeptzubereitung:

Rote Bete in Salzwasser 45 Minuten kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden.

Zwiebeln in Scheiben schneiden, Lorbeerblätter in kleine Stücke brechen; zusammen mit Nelken, Piment- und Senfkörnern in Gläser schichten.

Wasser mit Zucker und Salz zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und mit dem Weinessig verrühren. Die Flüssigkeit über die Rote-Bete-Scheiben giessen, nach dem Erkalten die Gläser verschliessen, an einem kühlen Ort aufbewahren.

Die Rote Bete halten sich mindestens drei Monate.

Rezepte deutscher Landfrauen

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link