Pizza "Tricolore", Dreifarbige Pizza (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Teig
175 GrammMehl
1/2 TeelöffelSalz
1/4 WürfelHefe (8 g)
Belag
150 GrammRicotta
Ei
 Salz
 Pfeffer
Knoblauchzehen
1 BundFrühlingszwiebel
Peperoncini
4 EsslöffelOlivenöl

Rezeptzubereitung:

Mehl und Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit 75 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl verrühren und bestäuben. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Vorteig Risse bekommt. Gegangen Vorteig mit dem übrigen Mehl und weiteren 75 ml lauwarmem Wasser vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt zur doppelten Grösse aufgehen lassen. Ofen auf grösste Hitze vorheizen. Ricotta mit dem Ei glattrühren, salzen, pfeffern.

Knoblauch abziehen, 2 in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Peperoncini waschen, eine aufschlitzen und entkernen, in Ringe schneiden.

Den aufgegangenen Teig zu zwei Kugeln formen und nochmals 15 Min gehen lassen, dann durchkneten und so dünn wie möglich rund ausrollen, den Rand etwas dicker lassen. Mit je 1 El. Olivenöl bestreichen, Ricottamasse darauf verteilen und mit Knoblauch, Peperocini und Frühlingszwiebeln belegen. Mit dem übrigen Öl beträufeln. Beide auf ein Blech legen.

Im Ofen auf unterster Schiene 15-20 Min backen. Halbieren.

Getränk: Chianti

p.P.: 360 kcal / 1500 kJ

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link