Leberpastete mit Preiselbeer-Sosse (Rezept)

Zutaten für 
Schalotten ersatzweise:
1 kleinZwiebel
185 MilliliterPreiselbeeren; im Glas
3 EsslöffelRotweinessig
1 TeelöffelPfeffer eingelegt
 Salz
 Pfeffer
100 GrammRauke ersatzweise:
100 GrammFeldsalat
Salatblätter; Lollo bianco
200 GrammLeberpastete; im Stück ergibt:
8 Scheibegeschnitten

Rezeptzubereitung:

Für die Sosse

Preiselbeeren abtropfen lassen.

Rotwein-Essig, Schalotten oder Zwiebelwürfel und grünen Pfeffer verrühren Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Preiselbeeren unterrühren.

Rauke oder Feldsalat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Salatblätter putzen, waschen, ebenfalls gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Leberpastete in die angegebene Anzahl Scheiben schneiden. Teller mit den Salaten auslegen. Je 2 Scheiben Leberpastete darauf anrichten und mit Preiselbeersosse beträufeln.

Dazu schmeckt geröstetes Toastbrot.

Getränk: halbtrockner Sherry

Eiweiss : 11 Gramm

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link