Honigkuchen vom Blech I (Rezept)

Zutaten für  
250 GrammHonig
100 GrammButter oder Margarine
Eier
125 GrammZucker
1 TeelöffelPottasche (10 g)
375 GrammMehl
2 EsslöffelLebkuchengewürz
1 TeelöffelZitronenschale, abger.
2 EsslöffelRum
1 EsslöffelKakao
100 GrammZitronat
50 GrammOrangeat
80 GrammMandeln gehackt
Garnitur
Eiweiss
100 GrammMandeln abgezogen

Rezeptzubereitung:

Honig und Fett erhitzen, wieder abkühlen lassen. Eier und Zucker schaumig schlagen. Die Honig-Fett-Mischung darunterrühren. Pottasche mit 1 El Wasser verrühren, zusammen mit Mehl, Lebkuchengewürz, Zitronenschale, Rum, Kakao, Zitronat, Orangeat und Mandeln zum Teig geben und gut verkneten. Ein Backblech ca. 27 x 35 cm einfetten. Honigkuchenteig daraufgeben und glattstreichen. Mit einem Lineal und Messer auf dem Teig etwa 7 x 9 cm grosse Kuchenstücke markieren. Diese Stücke mit Mandeln belegen. Eiweiss mit 1 El Wasser verquirlen, den Honigkuchen damit bestreichen und backen.

Schaltung:

170 - 175 °C , 2. Schiebeleiste v. U

160 - 170 °C , Umluftbackofen

ca. 25 Minuten

Den noch warmen Honigkuchen in die markierten Stücke schneiden.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link