Reispfanne mit Fischhappen (Rezept)

Zutaten für 
200 GrammPorree (Lauchstange)
200 GrammPaprikaschoten
10 GrammÖl
150 GrammLangkornreis
2 TeelöffelGemüsebrühe Instant
500 GrammFischfilet; Rotbarsch
1 EsslöffelZitronen Saft
Ei
 Salz
 Pfeffer
30 GrammPaniermehl
375 MilliliterWasser
 Paniermehl
Zum Garnieren
 nach Belieben
 Zitronen Spalten
 Zitronenmelisse
Zubereitungszeit ca.
 30 Minuten
Pro Portion ca:
 Kalorien: 400 Joule: 1680

Rezeptzubereitung:

Porree und Paprika putzen und waschen. Porree in Ringe, Paprika in Streifen schneiden.

Ein Drittel des Öls in einer grossen Pfanne erhitzen. Porree und Paprika darin andünsten und herausnehmen. Reis im Bratfett unter Wenden andünsten. Mit dem Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

In der Zwischenzeit Fisch waschen, trockentupfen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Ei, Salz und Pfeffer verquirlen. Fisch zuerst in Ei, dann in Paniermehl wenden. Überschüssiges Paniermehl abklopfen. Restliches Öl in einer 2. Pfanne erhitzen. Fisch darin rundherum 3 bis 4 Minuten goldbraun braten.

Porree und Paprika nach ca. 15 Minuten Garzeit zum Reis geben. Alles fertiggaren. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüsereis und Fischhappen auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Zitronenspalten und Zitronenmelisse garnieren.

Getränketip: Mineralwasser.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link