Schwarzwurzeln mit Safransauce (Rezept)

Zutaten für 
1000 GrammSchwarzwurzeln
 Salz
1 EsslöffelZitronen Saft
100 GrammPinienkerne fein gehackt
Eier verquirlt
6 EsslöffelÖl
100 MilligrammDöschen Safran
400 GrammSchmand; (saure Sahne extra mit 24 % Fett)
 Pfeffer frisch gemahlen
1 PriseZucker

Rezeptzubereitung:

Die Schwarzwurzeln unter fliessend kaltem Wasser abbürsten und schälen. Danach noch einmal waschen und in Salzwasser zusammen mit dem Zitronensaft etwa 10 Minuten garen.

Die Pinienkerne sehr fein hacken. Die Eier verquirlen. Die gegarten Schwarzwurzeln gründlich abtropfen lassen und zuerst in den verquirlten Eiern, dann in den gehackten Pinienkernen wenden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schwarzwurzeln darin rundherum in etwa zehn Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten, dann herausnehmen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Den Safran zusammen mit dem Schmand erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und zu den Schwarzwurzeln reichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link