Sauer Scharf Suppe (Rezept)

Zutaten für  
Getrocknete chin. Champignons (Tongu-Pilze)
Schweineschnitzel
100 GrammBambussprossen, am besten frisch
125 GrammTofu, alternativ Eierstich
1000 MilliliterHühnerbrühe (Suppenpulver aus der Dose)
1 EsslöffelSojasauce dunkel
2 EsslöffelEssig
1 EsslöffelSpeisestärke
3 EsslöffelKalte Brühe (Gemüse- oder Rinder-)
1 EsslöffelChiliöl (kann man selber machen....)
Eier
1 EsslöffelSesamöl
Frühlingszwiebel
 Salz
 Pfeffer
Marinade
 Reiswein
 Sambal Ölek
 Essig

Rezeptzubereitung:

Chiliöl macht man selber, indem man getrocknete Chilischoten in Pflanzenöl für ca. 2-3 Wochen einlegt.

Also: Das Schweineschnitzel kleinschneiden und ca. 1 Stunde in einer Marinade aus 1 Tl. Sambal Ölek, 2 El. Reiswein und 2 El. Essig marinieren lassen.

Die Pilze ca. 1/2 Stunde in Wasser einweichen lassen, dann ausdrücken, Stiele entfernen und kleinschneiden.

Tofu bzw. Eierstich würfeln. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

5 Tl. Hühnersuppenpulver mit 1L Wasser aufkochen, dann das marinierte Schweinefleisch dazugeben und mitkochen.

Nach ca. 3 Minuten die Bambussprossen (geschnitten natürlich) dazugeben und alles ca. 5 Minuten ziehen lassen. Dann die Pilze dazugeben.

Chiliöl, kalte Brühe, Essig, Sojasauce und Speisestärke verrühren und dazugeben, aufkochen lassen.

Die Eier verquirlen und unter Rühren zugiessen.

Zum Schluss das Sesamöl, den Tofu und die Frühlingszwiebeln dazugeben. Mit etwas Salz und ordentlich weissem Pfeffer abschmecken.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link