Eier mit Curry-Mayonnaise und Reissalat (Rezept)

Zutaten für 
Eier
Zwiebel fein gehackt
1 EsslöffelÖl
1 EsslöffelCurrypulver
375 MilliliterMayonnaise
 Salz
 Pfeffer
Für Den Reissalat
200 GrammReis
125 MilliliterVinaigrette
40 GrammRosinen
40 GrammAprikosen; getrocknet und gehackt
75 GrammWalnusskerne grob gehackt
Garnitur
1 BundBrunnenkresse

Rezeptzubereitung:

Eier hart kochen, schälen und in kaltem Wasser abkühlen lassen.

Für die Curry-Mayonnaise die Zwiebel im Öl dünsten, bis sie weich, aber nicht gebräunt ist. Das Currypulver hinzufügen und alles unter Rühren zwei Minuten garen. Die Mischung abkühlen lassen und dann unter die Mayonnaise mischen. Die Curry-Mayonnaise durch ein Sieb streichen und abschmecken.

Für Den Reissalat: Den Reis in Salzwasser kochen und abtropfen lassen. Den warmen Reis mit der Vinaigrette, Rosinen, Aprikosen und Walnüssen vermischen. Den Salat nach dem Abkühlen abschmecken.

Den Reissalat in der Mitte einer runden flachen Schale anrichten. Dreiviertel der Eier dekorativ auf den Reissalat legen. Die Eier mit der Curry-Mayonnaise überziehen.

Das Eigelb der übrigen Eier durch ein Sieb streichen und auf den mit der Mayonnaise überzogenen Eier verteilen. Das Eiweiss hacken und zwischen die Eier streuen.

Den Salat mit Brunnenkresse garnieren und innerhalb kurzer Zeit servieren.

Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link