Sauerkrautsuppe mit Kalbfleisch (Rezept)

Zutaten für 
500 GrammKalbsknochen
1 BundSuppengrün
2000 MilliliterWasser
Pfefferkörner
Gewürzkörner Piment
Lorbeerblatt
500 GrammSauerkraut
Schalotten
2 TeelöffelPflanzenöl
300 GrammKalbsschnitzel
250 MilliliterWeisswein
 Salz
 Pfeffer
1 DoseAprikose
1 BundKerbel

Rezeptzubereitung:

Für die Brühe die Knochen waschen. Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden.

Fleisch und Suppengrün in kaltem Wasser ansetzen. Pfefferkörner, Piment und Lorbeerblatt zufügen.

Alles etwa 2-3 Stunden leicht köcheln lassen. Inzwischen das Sauerkraut zerpflücken und etwas kleinschneiden. Schalotten abziehen und fein hacken. Öl erhitzen und Schalotten und in Streifen geschnittenes Kalbfleisch darin anbraten.

Sauerkraut zufügen und kurz mit andünsten. Mit Wein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kalbsbrühe abgiessen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu dem Sauerkraut giessen. Alles etwa 15 Minuten zugedeckt garen.

Die Aprikosen auf ein Sieb geben und den Saft auffangen. Aprikosen in Spalten schneiden, zum Sauerkraut geben und kurz mit erwärmen.

Die Suppe mit Aprikosensaft abschmecken und mit Kerbel bestreut servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link