Pizzateig (einer der nicht stundenlang gehen muss) (Rezept)

Zutaten für 
500 GrammMehl
1 PackungTrockenhefe
Salz
9 EsslöffelÖl
125 Milliliter(- 200 ml) Wasser

Rezeptzubereitung:

Das Mehl und die Trockenhefe gut mischen. Dann das Öl und Salz zugeben. Das Ganze mit den Knethaken durchrühren und dabei langsam das Wasser zugeben. Wenn sich der Teig von der Schüssel löst und zu einem Klumpen wird, ist genug Wasser dran. Den Teig ausrollen und auf ein geöltes Blech geben. (Am besten ist eine runde Pizzaform). Den Teig ca. 20 Minuten gehen lassen. (Ich heize vorher den Ofen auf 50GradC und stelle ihn dann wieder aus. Der Teig sollte bei nicht mehr als 35GradC gehen.) In der Zwischenzeit kann man gut den Belag vorbereiten (waschen und schnippseln) und dann die Pizza belegen.

Bei 160 GradC im Umluftherd ist die Pizza dann in 30 Minuten fertig.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link