Kalbsnieren in Knoblauchsahne (Rezept)

Zutaten für 
Kalbsnieren je 350g
4 EsslöffelOliven/Pflanzenöl
10 Zehen Knoblauch
1 TeelöffelSenf
1 TeelöffelWorcestershiresauce
1 TeelöffelZitronen Saft
125 MilliliterSahne
4 BundPetersilie
 Pfeffer
 Salz

Rezeptzubereitung:

Kalbsnieren längs halbieren, Fett und Äderchen herauslösen, unter fliessendem Wasser gut abspülen und in dünne Scheibchen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die feingehackten Knobauchzehen darin goldgelb werden lassen, dann Nierchen dazugeben und bei grosser Hitze 4-5 Minuten braten. Herausnehmen und warm halten. Im Bratenfond Senf, Wor. Sauce Pfeffer, Salz und Zitronensaft verrühren, Bratensaft von den warm gehaltenen Nierchen zufügen, dann Sahne zugeben und etwas einkochen lassen. Nierchen wieder in die Sauce geben, feingehackte Petersilie unterrühren, nochmals abschmecken und sofort servieren.

Beilage: Reis

Kalbsnieren müssen beim Fleischer vorbestellt werden, falls sie nicht zu bekommen sind kann man auch Schweinenieren verwenden, die müssen aber unbedingt gewässert werden!!

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link