Holländische Sauce, Sauce Hollandaise (Rezept)

Zutaten für 
Für Die Reduktion
50 GrammSchalotten gehackt
10 Pfefferkörner zerdrückt
30 MilliliterWeissweinessig
20 MilliliterWeisswein
50 MilliliterWasser (1)
50 MilliliterWasser (2)
5 GrammSalz
Sauce
Eigelb
 Salz
 Cayennepfeffer
 Zitronen Saft

Rezeptzubereitung:

Butter durch Abstehenlassen im Wasserbad klären. Butterfett vorsichtig von der abgesetzten Buttermilch dekantieren und auf rund 45 °Causkuehlen lassen.

Für die Reduktion, Schalotten, Pfefferkörner, Weissweinessig, Weisswein, Salz und Wasser (1) fast vollständig reduzieren: die Geschmackstoffe werden dadurch zuerst ausgelaugt, und dann konzentriert. Anschliessend mit Wasser (2) verdünnen: die aggressive Säure der Reduktion würde sonst die emulgierende Wirkung der Eigelb-Lezithine beeinträchtigen.

Die verdünnte Reduktion zusammen mit Eigelb im 80 °Cwarmem Wasserbad zu einer locker-cremigen Masse schlagen.

Ausserhalb des Wasserbades die geklärte Butter regelmässig in feinem Faden unter die Eigelbmasse tüchtig schwingen.

Mit Salz, Cayenne und Zitronensaft abschmecken.

Die Sauce durch ein trockenes Passiertuch drücken.

Die Sauce während des Servieren zugedeckt an einem gut lauwarmen Ort aufbewahren.

Sollte die Sauce gerinnen, so schlägt man ein Eigelb mit etwas Wasser im Wasserbad auf und rührt die geronnene Sauce tropfenweise dazu; sobald dieser Teil zu binden anfängt, kann man den Rest etwas schneller dazurühren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link