Holländischer Fischauflauf (Rezept)

Zutaten für 
30 GrammButter
30 GrammMehl
250 MilliliterMilch
50 GrammGouda alt (I)
150 GrammGouda alt (II)
Eigelb
 Salz
 Cayennepfeffer
 Margarine zum Einfetten
300 GrammMais aus der Dose
250 GrammSchellfisch, geräuchert
250 MilliliterMilch
500 MilliliterWasser
1 PackungKartoffelpüree
10 GrammButter
Tomaten á 50g

Rezeptzubereitung:

Fishermans Stew

Dieser holländische Fischauflauf kommt von den Fischersleuten an der Nordseeküste. Schmeckt prima. Unbedingt probieren.

Butter in einem Topf erhitzen. Mehl auf einmal unter Rühren reingeben. Mit der Milch ablöschen. Käse grob reiben, (I) in den Topf geben. Etwas Sosse mit dem Eigelb in einer Tasse verquirlen. In den Topf geben und die Sosse damit legieren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Feuerfeste Form einfetten. Abgetropften Mais reingeben. Fisch häuten, entgräten, in Stücke zupfen und auf den Mais verteilen. Sosse drübergiessen.

Milch, Wasser und Salz in einem Topf aufkochen. Von der Kochstelle nehmen. Kartoffelpüree mit einem Schneebesen reinrühren. Butter zugeben. Püreee über den Auflauf verteilen.

Tomaten abziehen, Stengelansätze entfernen und vierteln. Mit der Schnittfläche nach unten aufs Püreee setzen. Dick mit dem restlichen, geriebenen Käse (Ii) bestreuen. Form in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen.

Backzeit: 25 Minuten

Elektroherd: 180 °C

Gasherd: Stufe 3

Auflauf aus dem Ofen nehmen und in der Form sofort servieren.

Beilage: Kopf-, Endivien-, Chicorée- oder Feldsalat.

Als Getränk: Bier

Vorbereitung 20 Minuten Zubereitung 30 Minuten * Menü 4/283

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link