Auberginen-Roulade (Rezept)

Zutaten für 
Zwiebel
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
1 SchaleTomaten geschält (400g)
4 grossAuberginen länglich, á 200g
8 ScheibeSchinken gekocht, ca. 400g
300 GrammMozzarella
50 GrammParmesankäse frischgerieben

Rezeptzubereitung:

Für die Tomatensauce die Zwiebel würfeln und in etwa 3 Esslöffel Öl weichdünsten. Die geschälten Tomaten zugeben und alles offen einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Auberginen längs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in einer Pfanne in Öl von jeder Seite etwa zwei Minuten braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Anschliessend jeweils zwei Scheiben dicht nebeneneinander legen, mit einer Scheibe Schinken und Mozzarella belegen., salzen und pfeffern. Aufgerollt nebeneinander in eine gefettete feuerfeste Form legen. Den Backofen auf stärkste Hitze vorheizen. Die Tomatensosse drumherum und etwas davon über die Rollen verteilen. Mit Parmesankäse bestreuen. Etwa 15 - 20 Minuten bei 200 GradC backen.

Dazu servieren Sie Brot und einen trockenen Rotwein, wie z.B. Bongeronde.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link