Antipasto Aglio (Rezept)

Zutaten für 
30 Knoblauchzehen gross
50 GrammSardellenfilets; gewässert, abgetropft und trockengetupft
1 EsslöffelPetersilie gehackt
1 EsslöffelButter geschmolzen
1 EsslöffelOlivenöl
1 PrisePfeffersauce (Tabasco)
50 MilliliterOlivenöl
30 ScheibeVom Baguette; getoastet

Rezeptzubereitung:

Knoblauchzehen schälen und quer in 3 mm dicke Scheiben schneiden; die Enden durch die Knoblauchpresse drücken und mit den Sardellenfilets in eine Schüssel mit rundem Boden geben, besser ist ein Mörser. Petersilie, Butter und den ersten Teil des Öls zufügen, alles zu einer sämigen Paste verarbeiten. Die Mittelstücke der Zehen im restlichen Öl in einer Pfanne goldbraun braten (keinesfalls schwarz!). Die Sardellenpaste auf die getoasteten Brotscheiben streichen, mit den gebratenen Knoblauchzehen garnieren.

In dieser Zubereitung ist der bestimmende Geschmack des Knoblauchs auf ein delikates, nussartiges Aroma reduziert.

Dazu passt ein kräftiger Rotwein.

Küche für Knoblauch-Freunde, Papyrus 1981 ** Erfasst und gepostet von Michael Dauffenbach

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link