Pizzataschen mit Pilzen, Käse und Kräutern (Rezept)

Zutaten für  
10 EsslöffelWeizen
40 GrammWeizenvollkornmehl fein
1 WürfelHefe 42g
1 TeelöffelUrsüsse
1 TasseWasser warm
1 TeelöffelMeersalz
6 EsslöffelOlivenöl
1 TeelöffelKräuter der Provence
500 GrammPilze gemischt
 Oder nur Champignons
250 GrammZwiebel
4 EsslöffelOlivenöl
1 TasseGehackte Kräuter wie Petersilie,
 Salbei, Rosmarin, Thymian, Schnittlauch
2 EsslöffelWermut
 Pfeffer frisch gemahlen
250 GrammGouda
500 GrammTomaten
 Butter fürs Backblech

Rezeptzubereitung:

Den Weizen unter fliessendem Wasser abspülen und 4 bis 5 Tage keimen lassen.

Das Mehl in eine Schüssel geben, mit einem Holzlöffel eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln, mit Ursüsse bestreuen und mit 4 El. Warmem Wasser verrühren. Mit einem Küchentuch abdecken und 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschliessend einen Teil des warmen Wassers, das Meersalz, 6 El. Olivenöl sowie die getrockneten Kräuter dazugeben und zu einem elastischen Teig kneten, eventuell noch etwas warmes Wasser zugiessen. Den Hefeteig zu einer Kugel formen, in die Schüssel zurückgeben, mit dem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen.

Inzwischen die Pilze abreiben und in dünne Scheiben oder Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden.

4 El. Olivenöl erhitzen und die Pilze mit den Zwiebeln darin kräftig anbraten, die Pfanne vom Herd ziehen. Die Pilze mit den gehackten Kräutern, dem Wermut, etwas Meersalz und Pfeffer würzen. Den Käse würfeln und dazugeben. Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einritzen, in heisses Wasser tauchen und häuten, vierteln, die Kerne herausdrücken, und das Tomatenfleisch in Streifen schneiden.

Den gekeimten Weizen abbrausen, abtropfen lassen und beides mit der Pilz-Käse-Mischung vermengen. Den gegangenen Teig in vier Teile teilen.

Auf einem leicht bemehlten Brett vier runde Teigplatten ausrollen, ein Viertel der abgekühlten Füllung auf die eine Hälfte setzen, die andere Seite darüberklappen. Die Teigränder mit etwas Wasser bestreichen und fest andrücken. Ein Backblech mit Butter einfetten und die gefüllten Pizza Taschen darauflegen. Die gefüllten Pizza Taschen vor dem Backen mindestens 20 Minuten ruhen lassen.

Bei 220GradC (Gas Stufe 4) 30 bis 35 Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link