Rumtorte (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
Mürbeteigboden:
200 GrammMehl
80 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
Ei
80 GrammButter
150 GrammSchokoglasur
Füllung
60 Löffelbiskuit
250 MilliliterSahne
Eigelb
100 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
150 GrammMandeln gemahlen
200 GrammButter
125 MilliliterRum 40%
Dekoration
250 MilliliterSahne
 Rumkugeln
 Schokolade geraspelt

Rezeptzubereitung:

Mürbeteig: Die Zutaten (ohne die Schokoladenglasur) mit Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. 20 Minuten kalt stellen. Den Boden einer gefetteten Springform von 26 cm ø mit Teig auslegen und den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten backen (im Umluftherd reichen ca. 180 °C ). Den Boden auskühlen lassen und mit der geschmolzenen Schokoladenglasur überziehen, dabei nicht vom Boden der Springform lösen.

Füllung: Sahne, Eigelb und Vanillin-Zucker vorsichtig unter ständigem Rühren erhitzen. Dann die Butter zugeben und die Mandeln. Rühren, bis die Butter geschmolzen ist, und vom Herd nehmen.

Den Schoko-Mürbeteig auf eine Tortenplatte legen und den Backring der Springform wieder um den Boden legen.

Darauf 1/3 der Löffelbisquits nebeneinander verteilen, mit Rum beträufeln und 1/3 der Mandelcreme darüber verteilen. Diesen Schicht-Vorgang zweimal wiederholen, bis die Form ganz gefüllt ist. Die Torte mit Pergamentpapier abdecken und im Kühlschrank 3 bis 4 Tage durchziehen lassen.

Ein paar Stunden vor dem Verzehr 1/4 l Sahne schlagen und die Torte damit bestreichen. Mit Sahne, Rumkugeln und Schokoladenraspeln verzieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link