Erbsenschaumsuppe mit drei schnellen Suppeneinlagen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Erbsensuppe:
600 GrammErbsen
100 GrammSchalotten
100 GrammButterschmalz
200 MilliliterWeisswein
600 MilliliterGemüsefond
100 MilliliterSchlagsahne
1 TeelöffelZitrone abgeriebene Schale
1 TeelöffelThymian
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

(Das Rezept für die Suppe fehlt).

Drei unkomplizierte Vorschläge zum Anreichern einer Erbsenschaumsuppe.

1.) mit pochierten Wachteleiern Die Eier vorsichtig anstechen, jeweils in einen Löffel aufschlagen und in ganz heisses Salzwasser gleiten lassen.

2.) mit Garnelen Sud herstellen: Weisswein, Wermut, Knoblauch, Schalotten, Rosmarin, Thymian. Garnelen in einem Dampfeinsatz über dem Sud garen.

3.) mit Lachs Räucherlachsscheiben auf eine Klarsichtfolie ausbreiten. Mit Crème fraîche bestreichen, mit gehacktem Dill und abgeriebener Zitronenschale bestreuen. Mit Hilfe der Folie den Lachs aufrollen.

Die Rolle kurz in den Tiefkühler legen. Dann vorsichtig in Scheiben schneiden und in die Suppe geben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link