Lammkeule mit Kapernsauce (Rezept)

Zutaten für  
1500 GrammLammkeule ausgelöst
1 BundPetersilie glatt
1 TeelöffelThymian
60 GrammKapern
1 TeelöffelZitronen Saft
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
Knoblauchzehen
250 GrammSellerie Knolle
Zwiebel mittel
1500 MilliliterBrühe Instant
1 BundSchnittlauch
125 MilliliterWeisswein trocken
200 GrammCrème fraîche
2 EsslöffelSaucenbindemittel Menge anpassen
1 PriseZucker

Rezeptzubereitung:

Knochen auslösen. Fleisch von Fett und Sehnen befreien. Die gewaschene und gut getrocknete Petersilie grob hacken und zusammen mit Thymian, der Hälfte der abgetropften Kapern und dem Zitronensaft mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren.

Die Lammkeule innen mit der Kräuterpaste einstreichen. Das Fleisch zusammenklappen und mit Fleischfaden zusammenbinden.

Das Fleisch aussen mit mit Salz, Pfeffer und dem durchgedrückten Knoblauch einreiben.

Sellerie schälen, waschen und grob zerteilen. Zwiebel pellen und vierteln. Sellerie und Zwiebeln mit der Brühe zum Kochen bringen.

Die Lammkeule in die kochende Brühe legen, Hitze herunterschalten. Das Fleisch zugedeckt 50 bis 60 Minuten garen.

Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln, warm stellen. Schnittlauch kleinschneiden.

Den sechsten Teil der Brühe durch ein Sieb in einen Topf giessen. Wein und Crème fraîche dazugeben, verrühren und zum Kochen bringen. Das Saucenbindemittel einstreuen, aufkochen lassen. Die Sauce mit den restlichen Kapern, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Schnittlauch hineingeben. Die Lammkeule in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Getestet, für gut befunden und ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link