Kreppel, Krapfen, Berliner (Rezept)

Zutaten für  
500 GrammMehl
80 GrammHefe
50 MilliliterMilch
50 GrammZucker
2 EsslöffelÖl
Eigelb
1/2 TeelöffelSalz
Schnapsglas Rum

Rezeptzubereitung:

Aus den Zutaten einen Teig herstellen und diesen ordentlich kneten. Zugedeckt gehen lassen. Aus ca. 100 g Teig abgeplattete Kugeln formen und diese etwa 20 Minuten gehen lassen. Die gegangenen Krapfen in 175°C heisses Fett legen und zugedeckt 3 Minuten backen. Dann mit zwei Fonduegabeln umdrehen und in der offenen Friteuse weitere 3 Minuten backen.

Die Krapfen auf einem Stück Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Puderzucker besieben. Die abgekühlten Karpfen können dann noch, mit Hilfe einer Spritze, mit Marmelade gefüllt werden.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link