Rumkuchen (Baba) (Rezept)

Zutaten für 16 Stück
200 MilliliterMilch
450 GrammMehl
Pack. Trockenhefe
570 GrammZucker fein
 Salz
Eier Klasse M
150 GrammButter zimmerwarm
300 MilliliterRum

Rezeptzubereitung:

1. Milch lauwarm erhitzen. Hälfte des Mehls, Hefe, 70 g Zucker und 1 Tl Salz in einer Schüssel mischen. Eier und Milch zugeben und mit den Knethaken des Handrührers unterarbeiten, bis der Teig leicht schaumig ist.

2. Butter in Stückchen unterarbeiten, restliches Mehl einarbeiten, bis ein glatter Teig entstanden ist.

3. Eine Gugelhupfform (Inhalt 3 l) fetten. Teig hineingeben und zugedeckt an einem warmen Platz 1 Stunden, 30 Minuten gehen lassen.

4. Kuchen im heissen Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 220 °C 30-35 Minuten backen (Gas 3-4, Umluft 200 °C ). Kurz abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und 15 Minuten abkühlen lassen.

5. Inzwischen 450 ml Wasser, restlichen Zucker und Rum aufkochen, bis der Zucker aufgelöst ist, abkühlen lassen.

Kuchen in eine Schale (oder Schüssel) stellen und langsam mit dem warmen Sirup begiessen. Den Kuchen etwa 4 Stunden abkühlen lassen, dabei immer wieder mit dem Sirup beschöpfen, bis er völlig vom Kuchen aufgenommen ist.

Zum Rumkuchen passen gezuckerte Erdbeeren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link