Glarner Fleischvögel (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Fleischvögel
Zwiebel sehr fein gehackt
Knoblauchzehe gepresst
1/2 BundPetersilie
90 GrammGlarner Ziger
100 GrammStangensellerie in Stäbchen geschnitten
Rüebli; in Stäbchen
Dünne Rindssaftplätztli
 Salz
 Pfeffer
2 EsslöffelMehl
2 EsslöffelErdnussöl
Sauce
150 MilliliterFleischbouillon
250 MilliliterApfelwein
1 EsslöffelTomatenpüree
Rüebli; in kleine Würfel
Stangensellerie in kleine Würfel
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Fleischvögel: Zwiebel, Knoblauch und Petersilie mit dem Ziger mischen.

Stangensellerie und Rüebli im Dampfkörbli knapp weich dämpfen.

Rindssaftplätzli mit Pfeffer und Salz würzen. Käsemasse auf den Rindssaftplätzli glatt streichen. Gemüse darauf verteilen, aufrollen, mit Küchenschnur binden.

Fleischvögel im Mehl wenden. Öl in einen Schmortopf geben und Fleischvögel rundum anbraten, herausnehmen.

Sauce: Bratenfond mit Bouillon und Apfelwein ablöschen. Tomatenpüree, Rüebli und Stangensellerie beigeben.

Fleischvögel dazugeben, zugedeckt im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 45 Minuten schmoren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link