Kartoffel-Spinat-Auflauf (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
600 GrammCreme-Spinat (tiefgekühlt)
200 GrammGorgonzola
750 GrammKartoffeln mehlig
1 grossZwiebel
Eier
1/2 TasseSauerrahm
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss
 Kümmel gemahlen
 Geriebener Käse zum Bestreuen
 Fett und Brösel für die Form

Rezeptzubereitung:

Den tiefgekühlten Spinat in ein feinmaschiges Sieb geben und über Nacht auftauen lassen. Dabei das Sieb auf einen Behälter stellen, damit das überschüssige Wasser abfliessen kann. Kartoffeln kochen, schälen, mit einer Gabel grob zerdrücken. Zwiebel schälen, fein schneiden, kurz in wenig Olivenöl anschwitzen. Gorgonzola in grobe Würfel schneiden. Eier und Sauerrahm samt den Gewürzen verquirlen. Spinat, zerdrückte Kartoffeln, Zwiebel, Gorgonzola und Ei-Sauerrahm- Gemisch vermischen. Eine Auflaufform befetten und mit Brösel ausstreuen. Die Masse in die Auflaufform streichen und mit etwas geriebenem Käse bestreuen. Auflauf im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ½ Stunde überbacken.

In der Form oder auf Tellern portioniert anrichten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link