Pecankuchen Ergibt 8 Portionen. (Rezept)

Zutaten für 8 Portionen
Boden
5 EsslöffelButter
110 GrammMehl
1/4 TeelöffelSalz
2 1/2 EsslöffelWasser
Füllung
110 GrammZucker
1 EsslöffelMaisstärke
Eier verquirlt
500 MilliliterMaissirup
2 EsslöffelVanilleextrakt
150 GrammPecannussstücke
 Pecannusshälften

Rezeptzubereitung:

Ofen auf 180 GradC vorheizen. Für den Boden Butter und Mehl vermischen, dann Wasser dazugeben. Gut verkneten, zu einem Ball formen und wieder in die Schüssel geben. Zugedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, Teig ausrollen und in eine Form mit 20 cm ø geben. Auch den Rand der Form mit Teig auskleiden.

Für die Füllung Zucker, Maisstärke und Eier in einer Schüssel mit dem elektrischen Rührgerät verrühren. Dann den Sirup und den Vanilleextrakt hinzufügen und gut vermengen. Pecannussstücke auf den Teig legen. Füllung darübergeben und 40 Minuten backen. Wenn man mit einem Messer hineinsticht, darf nichts mehr haften bleiben.

Auskühlen lassen. Mit den halben Pecannüssen garnieren.

m 01-03-28

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link