Kuba - Kubanischer Kaffee (Rezept)

Zutaten für 1 Portionen
3 EsslöffelKubanisches, dunkelgeroestetes Espressopulver (mehr oder weniger)
1 TasseWasser
2 TeelöffelZucker (oder nach Geschmack - er sollte aber sehr süss sein);

Rezeptzubereitung:

Jorge: Das Geheimnis kubanischen Kaffees ist eine fein gemahlene, dunkel geröstete Kaffeebohne.

Raul: Zwei Marken, die die Kubaner vorziehen sind Bustelo und Pilon.

Jorge: Bustelo is sehr beliebt in Restaurants und im Strassenverkauf in Miami. Pilon dagegen in kubanischen Haushalten.

Glenn: Ausserdem braucht man eine Espresso-Maschine. Etwas Passendes bekommt man schon für rund 89$.

Jorge: Man befolgt einfach die Anleitung für die Espresso-Maschine. Man benötigt etwa 3 Esslöffel Kaffee für 1 Tasse Wasser. Diese in den kleinen Behälter füllen. Den Zucker gibt man in die Tasse oder Kanne, in die der Kaffee tropft. Man erhält so ein dunkles, sehr aromatisches süsses Gebräu.

Raul: Man gibt den Zucker in die Kanne, Bevor Man die Maschine einschaltet - soviel man wagt. Kubanischer Kaffee muss Süss sein. 3- 4 Teelöffel pro Portion sind ein guter Anfang.

Zum kubanischen Kaffe gibt man gerne noch 1-2 Esslöffel Milch.

Um "Kaffee con Leche" zu machen, mischt man den Kaffe zu gleichen Teilen mit heisser (gewöhnlich aufgeschäumter) Milch.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link