31.08.39 Sauerkraut Mit Fasan Und Austern (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Fasan, bratfertig
1000 GrammSauerkraut frisch
 Weisswein
 Wasser
200 GrammDurchwachsener Speck mit Schwarte
1 mittelZwiebel gerieben
 Béchamelsauce zum Binden
24 Austern, frisch geöffnet
 Salz
 Pfeffer
50 GrammMehl
Ei verquirlt
50 GrammSemmelbrösel
4 EsslöffelButter

Rezeptzubereitung:

Der Fasan wird wie zum Braten präpariert (gewaschen, abgetrocknet, mit Pfeffer und Salz eingerieben). Dann drücke man zwei Pfund Sauerkraut leicht aus und gebe es in eine Kasserolle. Nun kommt halb Weisswein und halb Wasser darüber, bis das Kraut bedeckt ist. Ein Stück Schweinespeck und eine geriebene Zwiebel kommen dazu. Nun muss das Kraut eine Stunde kochen; alsdann lege man den Fasan hinein und lasse ihn eine Stunde schmoren. Wenn er weich ist, nehme man ihn heraus und binde das Sauerkraut mit etwas Béchamelsauce. - Die Austern befreie man von den Bärten, trockne sie mit einem Tuch ab und bestreue sie einzeln mit Salz und Pfeffer, wälze sie in Mehl, paniere sie mit Ei und Semmelbröseln, backe sie in klarer Butter rasch hellbraun.- Der Fasan wird in Stücke geschnitten, in der Mitte der Platte angerichtet und mit einem Kranz Sauerkraut und einem Kranz Austern umgeben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link