Poulardenbrust auf mediterranem Gemüse mit Balsamico (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Poulardenbrüste
Paprikaschote
Aubergine ca. 300g
250 GrammZucchini
250 GrammAusternpilze
100 GrammZiegenfrischkäse
Knoblauchzehen
 Thymian
 Rosmarin
 Frisée-Salatblätter zur Dekoration
100 MilliliterOlivenöl
100 MilliliterBalsamicoessig alt

Rezeptzubereitung:

Paprika vierteln, putzen und mit etwas Olivenöl und ein paar frischen Kräutern in den Backofen bei 180 °C für ca. 10 Minuten geben. Anschliessend die Haut abziehen.

Zucchini und Aubergine in dünne Längsscheiben schneiden und mit den geputzten Austernpilzen, Kräutern und ganzen geschälten Knoblauchzehen in Olivenöl braten. Anschliessend auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Gemüse kann lauwarm aber auch kalt gegessen werden.

Den Ziegenfrischkäse (eventuell mit etwas Sahne) glattrühren und fein gehackte Kräuter unterrühren - wer mag, kann auch ein wenig Knoblauch zufügen. Die Auberginenscheiben mit etwas Ziegenfrischkäse füllen und aufrollen.

Die Poulardenbrust in der Pfanne mit Olivenöl rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und in den Backofen bei 180 °C für gute 5 Minuten geben.

ml

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link