Sardinen Mit Zitronenpesto (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1000 GrammFrische mittelgrosse Sardinen
2 EsslöffelMehl
2 EsslöffelOlivenöl
 Salz
 Pfeffer
Knoblauch (grob gehackt)
 Zitrone (Saft)
2 EsslöffelTomaten getrocknet, gehackt
Für Das Zitronenpesto
1 BundPetersilie glatt
Knoblauch
1 TeelöffelGerebelter Zitronenthymian
1 EsslöffelDijonsenf
 Salz
 Pfeffer
80 MilliliterOlivenöl
 Saft von 2 Zitronen
62 1/2 MilliliterWeisswein

Rezeptzubereitung:

Köpfe der Sardinen entfernen. Sardinen ausnehmen, waschen und trocken tupfen. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen.

Sardinen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Sardinen in Mehl wenden und im Öl beidseitig goldbraun braten.

Gebratene Sardinen aus der Pfanne nehmen, Öl abschütten und den Knoblauch mit den Tomaten kurz anbraten.

Für das Zitronenpesto: gewaschene Petersilie abzupfen, Knoblauch schälen und grob hacken. Mit Zitronenthymian, Senf, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl in einem Mixer zu einer Paste verarbeiten. Zum Schluss den Weisswein einmixen.

Sardinen auf Tellern anrichten, die Knoblauch-Tomatenmischung darüber geben. Das Zitronenpesto rundum auf die Teller träufeln. Mit frisch gebähtem Baguette servieren.

Rotwein

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link