"Make You Famous" - Leichtes Rinder-Chili (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
750 GrammRoastbeef, in gut 1 cm Würfel geschnitten
1000 MilliliterRinderbrühe
1 1/2 TasseWasser
Maistortillas, in Streifen geschnitten
2 EsslöffelChilipulver
2 TeelöffelCumin, gemahlen (Kreuzkümmel)
1 TeelöffelOregano getrocknet
Knoblauchzehen, feinst gewürfelt
2 DoseSchwarze Bohnen (je 480 g), abgetropft, abgespült
Flaschentomaten, gehackt
1 TasseMaiskörner tiefgekühlt
1/2 Paprikaschote gehackt
1/2 Poblanoschote, gehackt (Schärfe: zwischen grünem und rotem Tabasco)
1/2 kleinZwiebel gehackt
Sellerie gehackt
Karotte gehackt
Frische Jalapenno-Schoten, gehackt
1 TasseJicama, gewürfelt (Ersatz: Rettich)
1 EsslöffelFrischer Cilantro, gehackt;
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Eine schlanke Version des traditionellen texanischen Gerichtes.

Das Roastbeef kann durch Hackfleisch von Kamm oder Fehlrippe ersetzt werden.

Bouillon und Wasser in einem 4-Liter-Topf auf mittlerer Hitze aufsetzen. Mit den Tortillastreifen aufkochen. Hitze reduzieren und köcheln, bis sich die Tortillas auflösen.

Inzwischen das Fleisch bei mittlerer Hitze in der Pfanne bräunen, Fett abgiessen, Chilipulver, Cumin, Oregano und Knoblauch zufügen.

Fleisch, Bohnen und die Gemüse (ausser Jicama) in die Brühe geben. Auf kleiner Flamme etwa 1 Stunde köcheln.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren Rettich und Cilantro unterrühren.

Mit Maisbrötchen oder heissen Tortillas servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link