Eingelegte Zucchini (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1000 GrammZucchini
Knoblauchzehen
1 BundPetersilie glatt
1000 MilliliterWeissweinessig
1 EsslöffelThymian
1 TeelöffelPfefferkörner
175 GrammZucker
1 EsslöffelSalz

Rezeptzubereitung:

1. Zucchini waschen, putzen und einmal längs, einmal quer halbieren, dann längs in Stücke schneiden.

2. Gepellten Knoblauch in Scheiben schneiden. Gewaschene Petersilie grob hacken. Beides mit den Zucchini in Gläser schichten.

3. Essig mit Thymian, Pfeffer, Zucker und Salz 5 Minuten kochen, heiss in die Gläser giessen, Gläser schliessen.

4. Sud nach 24 Stunden abgiessen, erneut aufkochen, zurück in die Gläser giessen. Gläser gut verschliessen.

Wichtig: Die eingelegten Zucchini halten sich im Kühlschrank etwa 6 Monate.

Sie eignen sich besonders gut für einen italienischen Vorspeisenteller mit Salami, Käse und Schinken.

(1407kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Eingelegte Zucchini Hauptspeise: Eier alla pizzaiola Nachspeise: Obstsalat mit Himbeersauce

trinken)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link