Apfelgelee mit Minze (Rezept)

Zutaten für 
1 BundMinze
Zitrone: Saft sowie einige Zitronenschalenstreifen
1000 GrammÄpfel grob gehackt
1750 MilliliterCidre, trocken oder Wasser
 Einmachzucker
4 EsslöffelMinze fein gehackt
 Weinbrand

Rezeptzubereitung:

Die Minze mit der Zitronenschale zusammenbinden. Mit den Äpfeln und 1 1/4 l Cidre oder Wasser in den Einkochtopf geben. Aufkochen, bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Umrühren etwa 25 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel sehr weich und musig sind. In den sterilisierten Saftbeutel füllen und 2-3 Stunden abtropfen lassen.

Die Fruchtmasse mit dem restlichen Cidre oder Wasser zurück in den gereinigten Einkochtopf geben. Aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen. Nochmals im Saftbeutel abtropfen lassen.

Die beiden Saftmengen mischen und abmessen. Je 1/2 l Saft 500 g Zucker abwiegen. Den Saft mit dem Zitronensaft in den gereinigten Einkochtopf giessen. Aufkochen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Den Zucker unter Rühren darin auflösen. 8-10 Minuten sprudelnd kochen, bis der Gelierpunkt erreicht ist. Vom Herd nehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.

Die gehackte Minze unterrühren, in die heissen, sterilisierten Gläser füllen. Vollständig erkalten lassen, mit einer in etwas Weinbrand getauchten Wachspapierscheibe abdecken und verschliessen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link