Schwarzwurzeln im Teigmantel (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Teig
150 GrammMehl
1 1/2 TeelöffelBackpulver
75 GrammQuark mager
3 TeelöffelÖl
4 EsslöffelMilch eventuell mehr
 Salz
Füllung
2000 GrammSchwarzwurzeln frisch
 (Menge ergibt nach dem Waschen und Schälen ein Ausbeute von ca 40 % davon)
200 GrammKarotten
20 GrammButter
1/2 BundPetersilie
60 GrammGouda mittelalt
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
 Muskatnuss gerieben
Zum Bestreichen Der Rollen
Ei
2 EsslöffelMilch

Rezeptzubereitung:

Alle Teigzutaten verkneten. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen, dann bei einer Zubereitung für 4 Personen zwei 10 Zentimeter breite, möglichst lange Streifen ausrollen.

In der Zwischenzeit die Schwarzwurzeln gründlich waschen (bürsten) und unter fliessendem Wasser schälen. Jede geschälte Stange sofort in Essigwasser legen, um eine Braunfärbung zu verhindern.

Die fertig geschälten Stangen in Butter etwa 8 bis 10 Minuten bissfest dünsten. Die Karotten schälen, grob raffeln und in einem weiteren Topf in wenig Fett andünsten. Die Petersilie hacken und den Käse reiben.

Die knackig angedünsteten Karotten, die Petersilie und den Käse auf den beiden ausgerollten Teigstreifen verteilen. Die Schwarzwurzeln der Länge nach darauflegen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Das Ei trennen. Mit dem Eikweiss die Teigränder einpinseln, den Teig über der Gemüsefüllung übereinanderlegen, seitlich zusammenpressen.

Die fertigen Teigrollen mit einem Milch-Eigelb-Gemisch bestreichen und auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.

Im Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C ) etwa 20 Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link