Rote Linsensuppe mit Lamm (Rezept)

Zutaten für  
250 GrammLinsen
2000 MilliliterFleischbrühe
Kartoffelknollen, festkochend, gewür
Haushaltszwiebel, gewürfelt
Suppenbund, geputzt, gewürfelt
Stangensellerie
1/2 BundPetersilie gehackt
Lammlachse à 100 g
 Olivenöl
 Butter
 Salz
 Pfeffer
Zutaten Für Das Gewürzsäckchen
1 kleinScheibe Ingwer
Chilischote, klein, rot
Lorbeerblätter
1/2 TeelöffelKümmel
10 Pfefferkörner
Knoblauchzehe angedrückt

Rezeptzubereitung:

Das Suppenbund putzen und würfeln. Stangensellerie klein schneiden und die Kartoffeln und Zwiebel würfeln - alles schön gleichmässig.

Das Gemüse in Olivenöl andünsten und mit Brühe ablöschen. Das Gewürzsäckchen dazu geben, leicht salzen und pfeffern und mit den Linsen 35 Minuten köcheln lassen. Die kleinen Linsen müssen nicht vorher eingeweicht werden. Die Garzeit der Linsen kann unterschiedlich sein. Unbedingt eine Garprobe machen.

Nach dem Kochen das Gewürzsäckchen entfernen und die Suppe einmal mit dem Stabmixer durchpürieren, so dass sie leicht sämig wird. Dann mit Petersilie würzen. Die Lammlachse salzen und pfeffern und in einer Mischung aus Olivenöl und Butter je Seite bei mittlerer Hitze vier Minuten braten. Während der Bratzeit ständig mit dem Bratensaft begiessen. Nach dem Bratvorgang das Fleisch drei Minuten in Alufolie ruhen lassen. Dann aufschneiden und mit der Suppe servieren. Wer das Linsengericht lieber als Eintopf zubereiten möchte, gart alles mit weniger Brühe.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link