Riesengarnelen auf Gemüse von Alblinsen (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
200 GrammAlblinsen (ersatzweise braune Berglinsen)
7 EsslöffelOlivenöl kaltgepresst
2 EsslöffelRotweinessig
2 EsslöffelWeisswein
2 TeelöffelDijonsenf
1 PriseZimt
1 PrisePiment
Schalotte fein geschnitten
Karotte fein gewürfelt
1 BundSchnittlauch fein geschnitten
Riesengarnelen
 Salz
 Pfeffer
 Curry
 Zucker
 Olivenöl

Rezeptzubereitung:

Die Linsen in reichlich Wasser ca. 15 Minuten weich kochen, sie dürfen noch etwas Biss haben. Erst am Schluss salzen und die Linsen abschütten.

Kalt gepresstes Olivenöl, Rotweinessig, Weisswein, Senf, je eine Prise Zimt und Piment, etwas Salz, Pfeffer und Zucker in ein gut verschliessbares Glas geben, einmal kräftig durchschütteln und die Sauce zur Seite stellen.

Schalotte in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, Karottenwürfel zugeben und anschwitzen. Zuletzt Schnittlauch untermischen und alles mit den Linsen und der Sauce gut vermengen. Das lauwarme Linsengemüse abschmecken.

Die Garnelen schälen und den Darm entfernen, dann in einer Pfanne mit Olivenöl braten. Mit einer Prise Curry bestreuen und zu dem Linsengemüse servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link