Pesto alla Genovese - Käsesauce Mit Basilikum Und Knoblauch (Rezept)

Zutaten für 
2 TasseFrische Basilikumblätter, ohne Stiele, grobgehackt und fest zusammengepresst; anderenfalls 2 Tassen frische, glatte Petersilie, grobgehackt, und 2 El getrocknete Basilikumblätter
1 TeelöffelSalz
1/2 TeelöffelPfeffer frisch gemahlen
1 TeelöffelFeingehackter Knoblauch (eventuell mehr)
2 EsslöffelFeingehackte Pinienkerne oder Walnüsse
1 TasseOlivenöl eventuell mehr
1/2 TasseGeriebener importierter sardo, romano oder Parmesan

Rezeptzubereitung:

Um Pesto In Einer Küchenmaschine Zu Machen, das grobgehackte, frische Basilikum (oder die frische Petersilie und das getrocknete Basilikum), Salz, Pfeffer, Knoblauch, Pinienkerne oder Walnüsse und 1 Tasse Olivenöl in den Elektromixer tun. Bei hoher Geschwindigkeit mischen, bis die Zutaten glatt sind, wobei man die Maschine alle 5 oder 6 Sekunden anhält, um die Kräuter mit einem Gummispachtel herunterzudruecken. Die Sauce sollte flüssig genug sein, um leicht vom Spachtel zu laufen. Wenn sie zu dick scheint, bis zu 1/2 Tasse weiteres Olivenöl hinzufügen. Die Sauce in eine Schüssel tun und den geriebenen Käse unterrühren. Um Pesto Mit Der Hand Zu Machen, das grobgehackte, frische Basilikum (oder die frische Petersilie und das getrocknete Basilikum) mit einem Stössel in einem Mörser zerreiben oder in eine schwere Rührschüssel tun und mit dem Rücken eines grossen Holzlöffels zerdrücken, bis die Kräuter glatt und fast pastenaehnlich sind. Salz, Pfeffer, Knoblauch und Pinienkerne oder Walnüsse hineinarbeiten und dann das Olivenöl halbtassenweise hineinrühren, wobei man fortfährt, die Kräuter zu zerkleinern. Wenn die Sauce flüssig genug ist, um leicht von dem Stössel oder Löffel zu laufen, den geriebenen Käse daruntermischen. Den pesto gut mit einer abgetropften, heissen pasta vermengen, die man zuvor in ein paar Esslöffeln weicher Butter geschwenkt hat. Anmerkung: Oft wird der pesto in Italien noch weiter dadurch verdünnt, dass man ihm 1 oder 2 El heisses Spaghettiwasser hinzufügt, bevor er mit der pasta vermengt wird.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link